Panamericana 2013

… irgendwo zwischen Alaska und Feuerland

By

Misol-Ha & Agua Azul. Wir brauchen eine Abkühlung!

aabbcc014

Wasserfall @ Agua Azul

Die kühlen Temperaturen halten nicht lange an. Es wird wieder heiß. Das bedeutet, wir müssen ans Wasser. In der Nähe gibt es einen großen Wasserfall “Misol-Ha” bei dem campen auf dem Parkplatz laut unserem Buch erlaubt sein soll. Unser nächstes Ziel steht also fest. Nach 4 Tagen “ausruhen” in Palenque packen wir zusammen und sind nach einer kurzen Fahrt am Ziel. Das Campen auf dem großen, sauberen Parkplatz kostet nur 100 Pesos, inkl. Duschen, Toiletten und Eintritt zum Wasserfall.

Der Wasserfall ist imposant, das Wasser fällt 30 Meter steil nach unten. Der Pool zum Schwimmen ist leider trüb und lädt nicht wirklich zum Baden ein. Die kleine Abkühlung bekommen wir beim Spaziergang hinter dem Wasserfall. Am Ende des kleinen Wegs ist sogar eine Höhle. Da wir keine Taschenlampen dabei haben ist das unser Plan für morgen früh.

aabbcc022

Misol-Ha

Am nächsten Morgen heißt es: Stirnlampen aufsetzen und ab in die Höhle. Logo, Lissy muss mit. Sie schlägt sich super tapfer. Zwar ist es ihr nicht wirklich geheuer in der stockfinsteren Höhle, aber solange wir bei ihr sind, ist alles gut.

aabbcc001

“Ganz schön dunkel da drin!”

aabbcc002

“Hoffentlich gibt die Taschenlampe nicht den Geist auf.”

aabbcc003

Geschafft! Nach 30m kommt man zu einem kleinen Pool und Wasserfall.

aabbcc004

Voilà!

aabbcc005

Cheeeese 😉

aabbcc006

Hier sieht man die Größenverhältnisse.

Heute steht außerdem ein Tagesausflug zu den Kaskaden “Agua Azul” an. Der Weg geht durch die Berge und ist sehr kurvig, zum Glück haben wir uns entschieden, den Hänger auf dem Parkplatz stehen zu lassen. Agua Azul übertrifft bei Weitem unsere Vorstellung. Wir dachten an kleine Kaskaden, aber von klein kann hier nicht die Rede sein. Der Fluss verästelt sich unglaublich oft und fließt über Felsen in kleine “Pools”. Hier macht das Baden Spaß und jeder Pool lädt erneut zum Abkühlen ein. Gegen Mittag wird es voller, viele Leute kommen zum Schwimmen und Essen hier her. An Essens- und Souvenir Ständen mangelt es also keinesfalls.

aabbcc007

Agua Azul. Ein Badeparadies.

aabbcc013

Die kleinen “Pools” laden zum planschen ein!

aabbcc008

Floßfahrt zur anderen Seite…

aabbcc009

…inkl. Dschungeltour zu verschiedenen Wasserfällen.

aabbcc012

“Jan! Brauchste keine Schwimmweste?”

aabbcc011

Agua Azul (=Wasser Blau)

aabbcc020

Souvenirs?

aabbcc021

Es wird voller! Zeit zu gehn 😉

aabbcc015

Wow!…

aabbcc016

…noch ein Schritt nach rechts!

aabbcc017

Wo ist Jan?

aabbcc014

Nochmal Cheeeeese.